Tschentscher in Selbstisolation : Corona-Inzidenz über 150: Hamburg prüft Ausgangssperre

Avatar_shz von 29. März 2021, 17:41 Uhr

shz+ Logo
Peter Tschentscher am Freitag, 26. März, im Bundesrat. Nach der Sitzung schlug die Corona-Warn-App des Hamburger Bürgermeisters an.
Peter Tschentscher am Freitag, 26. März, im Bundesrat. Nach der Sitzung schlug die Corona-Warn-App des Hamburger Bürgermeisters an.

Lockdown statt Lockerung: Peter Tschentscher ist ein Politiker der vorsichtigen Sorte. Jetzt schlug seine Warn-App an.

Hamburg | Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) hat sich in häusliche Selbstisolation begeben. Bei Tschentscher habe nach der Sitzung des Bundesrats am vergangenen Freitag die Corona-Warn-App angeschlagen, hieß es aus dem Rathaus. Der Bürgermeister hat bis auf Weiteres alle Termine abgesagt. Er will nach Angaben von Senatssprecher Marcel Schweitzer am...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen