Aktuelle Zahlen : Corona-Inzidenz sinkt in Hamburg unter 100 – nächtliche Ausgangssperre bleibt vorerst

Avatar_shz von 03. Mai 2021, 13:28 Uhr

shz+ Logo
Ein Mitarbeiter stellt im Covid-19 Testzentrum einen Coronatest in ein Behältnis.
Ein Mitarbeiter stellt im Covid-19 Testzentrum einen Coronatest in ein Behältnis.

Nach Berechnungen der Stadt ist die Sieben-Tage-Inzidenz am Montag so niedrig wie seit Mitte März nicht mehr.

Hamburg | Die Corona-Inzidenz ist in Hamburg nach Berechnungen der Stadt erstmals seit Mitte März unter die wichtige Marke von 100 gesunken. Die Gesundheitsbehörde meldete am Montag 190 bestätigte Fälle. Das sind 13 weniger als am Sonntag (203) und 42 weniger als am Montag vor einer Woche (232). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen