Aktuelle Zahlen vom 28. April : Corona-Inzidenz in Hamburg wieder gesunken – 3371 neue Infektionen

Avatar_shz von 28. April 2022, 12:36 Uhr

shz+ Logo
Die Inzidenz in Hamburg ist wieder gesunken.
Die Inzidenz in Hamburg ist wieder gesunken.

Damit haben sich seit Ausbruch der Pandemie im Februar 2020 mindestens 540.816 Menschen in Hamburg nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Hamburg | Die Gesundheitsbehörde gab die Zahl neuer Ansteckungen je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner binnen einer Woche am Donnerstag mit 1252,9 an, nach 1307,0 am Mittwoch und 1001,1 am Donnerstag vor einer Woche. Auch interessant: Hamburger Datenschützer Thomas Fuchs fordert digitalen Frühjahrsputz Innerhalb eines Tages wurden 3371 neue Infektionen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen