Aktuelle Zahlen am 6. Mai : Corona-Inzidenz in Hamburg leicht gestiegen – 3426 neue Fälle am Freitag

Avatar_shz von 06. Mai 2022, 07:41 Uhr

shz+ Logo
Die Inzidenz ist wieder leicht angestiegen.

Mit Coronatests findet man heraus, ob sich jemand angesteckt hat. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa - Honorarfrei nur für Bezieher des Dienstes dpa-Nachrichten für Kinder +++ dpa-Nachrichten für Kinder +++
Die Inzidenz ist wieder leicht angestiegen. Mit Coronatests findet man heraus, ob sich jemand angesteckt hat. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa - Honorarfrei nur für Bezieher des Dienstes dpa-Nachrichten für Kinder +++ dpa-Nachrichten für Kinder +++

Seit Ausbruch der Pandemie im Februar 2020 wurden damit in Hamburg mindestens 554.786 Infektionen nachgewiesen.

Hamburg | Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen ist in Hamburg wieder leicht gestiegen. Das Robert Koch-Institut gab die Zahl neuer Ansteckungen je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner binnen einer Woche am Freitag mit 522,8 an, nach 505,0 am Donnerstag. Bundesweit lag die Inzidenz bei 553,2. Auch interessant: Quarantäne-Regeln: Das gilt für...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen