Unfall während Trainingsfahrt : Bus erfasst Radfahrer in Hamburg-Rahlstedt – 88-Jähriger in Lebensgefahr

Avatar_shz von 20. Februar 2021, 13:18 Uhr

shz+ Logo
Durch den Aufprall ist die große Frontscheibe des Busses gesprungen.
Durch den Aufprall ist die große Frontscheibe des Busses gesprungen.

Der ältere Mann soll mit seinem Rad direkt vor den Bus gerollt sein. Auch der Busfahrer musste ins Krankenhaus.

Hamburg | Am späten Samstagvormittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in Hamburg-Rahlstedt. Ein HVV-Bus, der auf einer Trainingsfahrt war, erfasste gegen 11.40 Uhr einen 88-jährigen Radfahrer und verletzte diesen lebensgefährlich. Der Senior sei vom Radweg über eine Bordsteinkante auf die Fahrbahn direkt vor einen Bus gefahren, sagte ein Polizeisprech...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert