Eindringliche Warnung aus HH : Bürgermeister Peter Tschentscher befürchtet eine Überlastung des Gesundheitssystems

Avatar_shz von 29. März 2021, 17:13 Uhr

shz+ Logo
Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher befürchtet eine Überlastung des Gesundheitswesens.
Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher befürchtet eine Überlastung des Gesundheitswesens.

Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Hansestadt stieg am Montag auf 152,1. Vor einer Woche lag sie noch bei 148,4.

Hamburg | Während die Sieben-Tage-Inzidenz in Hamburg wieder über 150 liegt, gilt seit Montag die neue Corona-Eindämmungsverordnung des Senats. Neben der Verlängerung des Lockdowns zunächst bis zum 18. April sieht sie eine verschärfte Maskenpflicht nun auch für Auto-Mitfahrer vor. Gelockert wurde nach einem Gerichtsurteil das Alkoholverbot in der Öffentlichkeit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen