Schlimmeres verhindert : Feuerwehr löscht brennendes Auto in einer Werkstatt in Hamburg

Avatar_shz von 08. Dezember 2021, 11:34 Uhr

shz+ Logo
_202112081134_full.jpeg

In der Werkstatt in Wilhelmsburg war ein Mercedes in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auf das Gebäude übergriffen.

Hamburg | Die Feuerwehr Hamburg ist am Mittwoch gegen 10.44 Uhr zu einem Einsatz nach Hamburg-Wilhelmsburg ausgerückt. In einer Autowerkstatt im Fährstieg war ein Mercedes in Brand geraten. Dichter Qualm drang aus dem Gebäude nach draußen, als die Einsatzkräfte eintrafen, war die Straße bereits in Rauch gehüllt. Zwei Mitarbeiter der Werkstatt versuchten das ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert