Zur Fahndung ausgeschrieben : Betrunkener mit mehr als 3 Promille am Hamburger Hauptbahnhof aufgegriffen

Avatar_shz von 08. April 2021, 16:15 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei brachte den Betrunkenen aufs Revier.
Die Polizei brachte den Betrunkenen aufs Revier.

Der 47-Jährige wurde von der Polizei in Untersuchungshaft gebracht.

Hamburg | Die Polizei hat am Donnerstag gegen 10.45 Uhr einen offensichtlich schwer alkoholisierten Mann in der Wandelhalle des Hamburger Hauptbahnhofs in Gewahrsam genommen. Der Sicherheitsdienst hatte den 47-Jährigen erkannt – ihm war schon vor geraumer Zeit Hausverbot am Bahnhof erteilt worden. Als die Polizei den Betrunkenen überprüfte, stellten die Beam...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert