Steigende Corona-Zahlen : Besonders junge Menschen in Hamburg von Neuinfektion betroffen

Avatar_shz von 26. Oktober 2021, 09:53 Uhr

shz+ Logo
Ob Clubbesuche, Reisen oder Treffen mit Freunden – junge Menschen in Hamburg nutzen ihre wiedergewonnene Freiheit. Doch auch die Zahl der Neuinfektionen in dieser Altersgruppe steigt aktuell.
Ob Clubbesuche, Reisen oder Treffen mit Freunden – junge Menschen in Hamburg nutzen ihre wiedergewonnene Freiheit. Doch auch die Zahl der Neuinfektionen in dieser Altersgruppe steigt aktuell.

Sozial- und Gesundheitssenatorin Melanie Leonhard sieht keinen sofortigen Handlungsbedarf – will aber die Lage in den Kliniken im Auge behalten.

Hamburg | Die Sieben-Tage-Inzidenz lag in der vergangenen Woche bei den Sechs- bis 14-Jährigen bei 245, wie das „Hamburger Abendblatt“ (Dienstag) mit Verweis auf eine Auswertung von Daten berichtet. Dies ist demnach der Spitzenwert. Am zweithöchsten war die Inzidenz, also die Zahl der gemeldeten neuen Corona-Fälle pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen in...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen