Tritte gegen den Kopf : Beleidigt, bespuckt, getreten: Mehrere Kinder greifen Hamburger Polizisten an

Avatar_shz von 20. August 2021, 18:19 Uhr

shz+ Logo
An dem Einsatz waren zwölf Streifenwagenbesatzungen beteiligt.
An dem Einsatz waren zwölf Streifenwagenbesatzungen beteiligt.

Die Streitschlichtung eskalierte. Plötzlich sah sich ein Polizist 80 aggressiven Kindern und Jugendlichen gegenüber.

Hamburg | Es ist ein ziemlich beispielloser Vorfall im Berufsalltag der Hamburger Polizei: Im Stadtteil Eimsbüttel haben bis zu 80 Kinder und Jugendliche einen Polizisten angegriffen und dem am Boden liegenden Beamten mehrfach gegen den Kopf getreten. Eine Polizeisprecherin: „Nur weil der Polizeibeamte bei dem Einsatz noch seinen Fahrradhelm trug, blieb er unve...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen