Schwerer Verkehrsunfall : Autofahrer erfasst Scooterfahrer in Hamburg Lokstedt

Avatar_shz von 07. August 2021, 14:34 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der 39-Jährige fuhr mit seinem Scooter offenbar über eine rote Ampel. Er wurde schwer verletzt.

Hamburg | Bei einem schweren Verkehrsunfall in Hamburg-Lokstedt ist am Sonnabendmittag ein 39-jähriger Mann schwer verletzt worden. Gegen 12.45 Uhr war der Mann auf seinem E-Scooter auf der Vogt-Wells-Straße Ecke Siemersplatz unterwegs, als er bei Rot über die viel befahrene Kreuzung fährt. Ein Autofahrer konnte nicht mehr bremsen und überfuhr den Mann auf s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert