Unfall in Hamburg-Bahrenfeld : Autofahrer rammt Litfaßsäule – Unfallverursacher fliehen

Avatar_shz von 24. September 2021, 08:55 Uhr

shz+ Logo
Das Auto soll auf den Namen eines 74-Jährigen gemietet worden sein.
Das Auto soll auf den Namen eines 74-Jährigen gemietet worden sein.

Die Säule stürzte um und begrub das Auto eines Carsharing-Anbieters unter sich. Die Polizei fahndet nach den Unfallverursachern.

Hamburg | Am Donnerstagabend gegen 21 Uhr hat ein Auto eine Litfaßsäule an der Ecke Leunastraße/Schützenstraße in Hamburg-Bahrenfeld gerammt. Die Säule wurde durch den Aufprall aus ihrer Verankerung gerissen und stürzte auf das Auto. Nach Aussagen von Zeugen flüchteten zwei jugendliche Personen – anscheinend weitgehend unverletzt – vom Unfallort. Der Audi ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert