Annemarie-Dose-Preis verliehen : Ehrungen im Namen einer großen Hamburgerin

Avatar_shz von 31. August 2021, 16:37 Uhr

shz+ Logo
Die Gewinner des Annemarie-Dose-Preises mit Laudatoren, Sozialsenatorin Melanie Leonhard (hinten, Mitte) und Mats Regenbogen (rechts).
Die Gewinner des Annemarie-Dose-Preises mit Laudatoren, Sozialsenatorin Melanie Leonhard (hinten, Mitte) und Mats Regenbogen (rechts).

Drei Sozialprojekte wurden diesmal ausgezeichnet. Die Familientradition von Tafel-Gründerin Annemarie Dose lebt fort.

Hamburg | Stadtgemüse, Müttertelefon und das Hausboot Huckleberry Finn als Gewinner. Dazu Beatles-Sängerin Stefanie Hempel, die die Preisverleihung im Abaton-Kino mit dem Song „With a little help from my friends“ einläutet: Zum dritten Mal ist in Hamburg der Annemarie-Dose-Preis für innovatives soziales Engagement verliehen worden. Er ist mit insgesamt 8000 Eur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen