Köhlbrandbrücke wieder frei : Aktivisten stören an den Landungsbrücken und beschmieren das Rathaus

Avatar_shz von 26. Mai 2021, 13:09 Uhr

shz+ Logo
Bereits am 18. März hatte Extinction Rebellion die Köhlbrandbrücke blockiert.
Bereits am 18. März hatte Extinction Rebellion die Köhlbrandbrücke blockiert.

Aktivisten der Gruppe „Extinction Rebellion“ machen mit verschiedenen Aktionen auf die aus ihrer Sicht mangelnde Klimapolitik aufmerksam.

Hamburg | Nach der erneuten Blockade der Köhlbrandbrücke am Mittwochvormittag haben die Aktivisten von „Extinction Rebellion“ jetzt ihre Aktion an die Landungsbrücken verlegt. Laut Twitter-Nachricht der Polizei haben dort mehrere Personen die Straße blockiert und Musik abgespielt. Ob es zu größeren Verkehrsbehinderungen kommt, ist derzeit nicht bekannt. Relat...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen