Ab 11. September : Bahn saniert Strecke zwischen Hamburg und Berlin – ICE wird umgeleitet

Avatar_shz von 18. Mai 2021, 14:36 Uhr

shz+ Logo
Ab September sind die Züge zwischen Hamburg und Berlin länger unterwegs.
Ab September sind die Züge zwischen Hamburg und Berlin länger unterwegs.

Fernzüge fahren für drei Monate über Uelzen und Salzwedel, die Fahrt wird dadurch 50 Minuten länger.

Hamburg | Die Deutsche Bahn hat angekündigt, zwischen dem 11. September und dem 11. Dezember Modernisierungsarbeiten an der Bahnstrecke Hamburg-Berlin vorzunehmen. Zugreisende sind dann länger unterwegs. Da ICEs über Uelzen und Salzwedel umgeleitet werden, verlängert sich die Fahrtzeit im Fernverkehr dann um zirka 50 Minuten. Nach 20 Jahren im Dauerbet...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen