Reaktionen auf Twitter : 64:55! Ein „basketballerischer“ Sieg für Olympia-Hamburg

In den sozialen Netzwerken bleiben die Reaktionen auf die DOSB-Stimmungsumfrage zu Olympia 2024 nicht aus.

shz.de von
10. März 2015, 16:23 Uhr

Hamburg | Mit 64 Prozent Bürgerzustimmung in Hamburg gegenüber 55 Prozent in Berlin, liegt die Hansestadt um die Frage nach einer deutschen Bewerbung für die olympischen Spiele vorn. Dies geht aus einer Forsa-Umfrage hervor, deren Ergebnisse der Deutsche Olympische Sportbund am Dienstagnachmittag verbreitete. Der DOSB wird im 16. März die Vorentscheidung treffen, ob er mit Hamburg oder Berlin in den Wettbewerb um die Austragung Olympischer Spiele 2024 gehen wird.

Auf Twitter sorgen die Umfrageergebnisse für überwiegend positive Reaktionen für Hamburg:

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>64:55 - basketballerisch heißt das: klarer Sieg nach starken Defensivleistungen. Dat löppt, <a href="https://twitter.com/hashtag/Hamburg?src=hash">#Hamburg</a>! <a href="https://twitter.com/hashtag/Olympia?src=hash">#Olympia</a> <a href="https://twitter.com/DOSB">@DOSB</a></p>&mdash; Lou Richter (@lourichter) <a href="https://twitter.com/lourichter/status/575305752929239040">10. März 2015</a></blockquote>

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p><a href="https://twitter.com/hashtag/Hamburg?src=hash">#Hamburg</a> vorne im Wettrennen um <a href="https://twitter.com/hashtag/Olympia2024?src=hash">#Olympia2024</a>. Mal schauen, wie die <a href="https://twitter.com/DOSB">@DOSB</a> Funktionäre das finden <a href="https://twitter.com/hashtag/pk?src=hash">#pk</a></p>&mdash; Laura Lewandowski (@tweet_laura) <a href="https://twitter.com/tweet_laura/status/575306949128011776">10. März 2015</a></blockquote>

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>Heutige Abstimmung hat gezeigt, Olympia gehört nach <a href="https://twitter.com/hashtag/Hamburg?src=hash">#Hamburg</a> ! <a href="https://twitter.com/hashtag/feuerundflamme?src=hash">#feuerundflamme</a></p>&mdash; Yvonne Färber (@YFrber) <a href="https://twitter.com/YFrber/status/575309046749790208">10. März 2015</a></blockquote>

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>36 % der Befragten waren offensichtlich absolute Nappen!! <a href="https://twitter.com/hashtag/feuerundflamme?src=hash">#feuerundflamme</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/olympia?src=hash">#olympia</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/hamburg?src=hash">#hamburg</a></p>&mdash; Kannes (@KannesHH) <a href="https://twitter.com/KannesHH/status/575308103262019584">10. März 2015</a></blockquote>

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>Uwe Seeler, HSV-Idol zu <a href="https://twitter.com/hashtag/Olympia?src=hash">#Olympia</a>: „Dann ist das ja an und für sich schon entschieden.&quot; Stimmt. <a href="https://twitter.com/hashtag/hamburg?src=hash">#hamburg</a></p>&mdash; uli exner (@UliExner) <a href="https://twitter.com/UliExner/status/575309935342411776">10. März 2015</a></blockquote>

Man bekommt den Eindruck, dass Hamburg Olympia tatsächlich mehr will. Positive Tweets über Olympia in Berlin sind Mangelware:

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>Wir brauchen KEINE olympischen Spiele in Berlin!! <a href="https://twitter.com/DOSB">@DOSB</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/nolympia?src=hash">#nolympia</a></p>&mdash; Thorsten (@thorsten_1971) <a href="https://twitter.com/thorsten_1971/status/572628858580688896">3. März 2015</a></blockquote>

<blockquote class="twitter-tweet" data-cards="hidden" lang="de"><p>Karl Brenke,Inst f Wirtschaftsforsch:Einzig nachhaltige an <a href="https://twitter.com/hashtag/Olympia?src=hash">#Olympia</a> in <a href="https://twitter.com/hashtag/Berlin?src=hash">#Berlin</a> ist wachsender Schuldenberg.<a href="https://twitter.com/hashtag/Nolympia?src=hash">#Nolympia</a> <a href="http://t.co/tis1JILdaj">pic.twitter.com/tis1JILdaj</a></p>&mdash; Tim Lüddemann (@timlueddemann) <a href="https://twitter.com/timlueddemann/status/572497450302361600">2. März 2015</a></blockquote>

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>Berlin kann beweisen, dass <a href="https://twitter.com/hashtag/Olympia?src=hash">#Olympia</a> eine langfristige Investition in die Lebensqualität der Stadt sein kann. Also: Mut!</p>&mdash; Lars Zimmermann (@larszimmerm) <a href="https://twitter.com/larszimmerm/status/575312465367547904">10. März 2015</a></blockquote>

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>Ich freue mich, dass die Mehrheit der Berliner JA zu Olympia sagt! <a href="https://twitter.com/hashtag/Olympia?src=hash">#Olympia</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Berlin?src=hash">#Berlin</a></p>&mdash; Phillip Balt (@Phillip_Balt) <a href="https://twitter.com/Phillip_Balt/status/575316085081292801">10. März 2015</a></blockquote>

Doch es bleibt auch etwas Kritik an einer deutschen Bewerbung:

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>Klar ist die Mehrheit der Befragte FÜR <a href="https://twitter.com/hashtag/Olympia?src=hash">#Olympia</a>, wenn man die Gegner nicht fragt. <a href="https://twitter.com/hashtag/nolympia?src=hash">#nolympia</a></p>&mdash; platsch quatsch (@ChaosRind) <a href="https://twitter.com/ChaosRind/status/575308662731862017">10. März 2015</a></blockquote>

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>Ich bin für die komplette Abschaffung von Olympia und am besten gleich auch der Bundesjugendspiele, aber leider nicht angerufen worden.</p>&mdash; Oliver Fraederich (@textlastig) <a href="https://twitter.com/textlastig/status/575231122164092928">10. März 2015</a></blockquote>

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>Auf der Basis einer DOSB-finanzierten Umfrage werden nun die Regierungen von Hamburg und Berlin entscheiden, ob sie sich lächerlich machen?</p>&mdash; Christina Dongowski (@TiniDo) <a href="https://twitter.com/TiniDo/status/575310085720784896">10. März 2015</a></blockquote>

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>Was, wenn wir <a href="https://twitter.com/hashtag/Olympia?src=hash">#Olympia</a> einfach mal unter <a href="https://twitter.com/hashtag/N%C3%BCtzlichkeitserw%C3%A4gungen?src=hash">#Nützlichkeitserwägungen</a> beurteilen würden? Was brächten die Spiele der Stadt und zu welchem Preis?</p>&mdash; Richthofen53 (@Richthofen53) <a href="https://twitter.com/Richthofen53/status/572511843757006848">2. März 2015</a></blockquote>

Egal wer am Ende das Rennen macht, positiv bleibt eins:

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>Mehr als 80 Prozent der Hamburger und Berliner sind für <a href="https://twitter.com/hashtag/Olympia?src=hash">#Olympia</a> in Deutschland. <a href="https://twitter.com/hashtag/dosb?src=hash">#dosb</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/forsa?src=hash">#forsa</a></p>&mdash; Tom Schneider (@TomSchneiderFra) <a href="https://twitter.com/TomSchneiderFra/status/575309454754848768">10. März 2015</a></blockquote>

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen