Sternschanze Hamburg : 50 Vermummte beschmieren Wände und zünden Pyros

Eine Demonstration gegen die Kurdenpolitik der Türkei artete aus: 50 Vermummte randalierten in der Sternschanze.

shz.de von
24. Januar 2016, 10:22 Uhr

Hamburg | Rund 50 Vermummte haben während einer Demonstration im Hamburger Stadtteil Sternschanze Pyrotechnik gezündet und mehrere Hauswände und Schaufenster beschmiert. Einige Teilnehmer hätten am Samstagabend „Kurdistan ist nicht allein - Schluss mit dem türkischen Terror“ gerufen und diesen Satz auch an Hauswände und Schaufenster gesprayt, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Als die Beamten die Versammlung beenden wollten, flohen die Vermummten zu Fuß. Die Höhe des Sachschadens war zunächst unklar.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert