Coronazahlen aus Hamburg : 47 Corona-Neuinfektionen in der Hansestadt – mehr Patienten in Kliniken

Avatar_shz von 16. September 2020, 12:08 Uhr

shz+ Logo
Innerhalb eines Tages haben sich in Hamburg 47 Personen neu mit dem Coronavirus infiziert.

Innerhalb eines Tages haben sich in Hamburg 47 Personen neu mit dem Coronavirus infiziert.

In Hamburger Krankenhäusern wurden am Dienstag 31 Covid-19-Patienten behandelt, neun mehr als am Montag.

Hamburg | Die Zahl der registrierten Corona-Neuinfektionen in Hamburg ist am Mittwoch um 47 Fälle gestiegen. Damit haben sich seit Beginn der Pandemie 6963 Menschen mit dem neuartigen Virus infiziert, wie die Gesundheitsbehörde im Internet mitteilte. Etwa 6000 Infizierte können nach Schätzung des Robert Koch-Instituts (RKI) als genesen angesehen werden. Weiterle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen