Unfall in Hamburg : 40 Tonnen schwerer Lkw mit Container kippt um – Fahrer schwer verletzt

Avatar_shz von 19. August 2021, 20:26 Uhr

shz+ Logo
Die Zufahrt vom Containerterminal war für die Rettungsmaßnahmen gesperrt.
Die Zufahrt vom Containerterminal war für die Rettungsmaßnahmen gesperrt.

Der Container war mit 24 Tonnen Holz beladen. Die Zufahrt vom Containerterminal war für die Rettungsmaßnahmen gesperrt.

Hamburg | Auf der Kurz Eckelmannstraße ist am Donnerstag ein 40 Tonnen Lkw mit einem Container auf die Seite gestürzt. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste sich durch die Dachluke retten. Mit einem Rettungswagen kam er ins Krankenhaus. Der Container war mit 24 Tonnen Holz beladen. Die Zufahrt vom Containerterminal war für die Rettungsma...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert