Rund 100 Euro Strafe : Ab Mittwoch gelten im HVV die 3G-Regeln – Bußgelder drohen

Avatar_shz von 23. November 2021, 17:15 Uhr

shz+ Logo
_202111231617_full.jpeg

Verkehrsverbund plant stichprobenartige Kontrollen in Bussen und Bahnen zusammen mit der Fahrkarten- und Maskenkontrolle.

Hamburg | Mit einer umfangreichen Informationskampagne mit Plakaten, Durchsagen und Aufklebern will der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) von Mittwoch an seine Fahrgäste über die 3G-Regeln in öffentlichen Verkehrsmitteln informieren. Das teilte HVV-Sprecher Rainer Vohl mit. Mit Inkrafttreten der Änderung des Infektionsschutzgesetzes müssen Fahrgäste geimpft, gene...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen