zur Navigation springen

Hamburg-Marmstorf : 33-Jähriger stirbt nach Autounfall

vom

Der Mann geriet in Hamburg-Marmstorf in den Gegenverkehr und prallte gegen einen Lastwagen.

shz.de von
erstellt am 25.Aug.2014 | 20:56 Uhr

Hamburg | Bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen ist am Montag in Hamburg-Marmstorf ein Autofahrer ums Leben gekommen. Zwei Ärzte seien als Passanten Zeugen des Unfalls gewesen und hätten den 33-Jährigen sogleich aus dem Auto gezogen und versucht zu reanimieren, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Der Fahrer sei aber dennoch am Unfallort seinen schweren Verletzungen erlegen. Nach Angaben der Polizei war der 33-Jährige mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten, wo er zunächst zwei andere Fahrzeuge touchierte und dann gegen den Lastwagen prallte. Von weiteren Verletzten war den Sprechern nichts bekannt. Die Unfallursache war noch unklar.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert