Konzerte, Restaurants, Sport : 2G-Regelung – was jetzt in Hamburg wieder geht und was nicht

Avatar_shz von 25. August 2021, 14:00 Uhr

shz+ Logo
Konzerte in der Elbphilharmonie sind derzeit nur vor spärlich besetzten Rängen möglich. Die 2G-Regel könnte das ändern.
Konzerte in der Elbphilharmonie sind derzeit nur vor spärlich besetzten Rängen möglich. Die 2G-Regel könnte das ändern.

2G soll zum Befreiungsschlag für Veranstalter jeder Art werden. Doch so schnell wird es nicht gehen.

Hamburg | Hamburg setzt auf die 2G-Option – doch eine Rückkehr zur Normalität im öffentlichen Leben auf breiter Front wird sich fürs Erste nicht erfüllen. Veranstalter, Clubbesitzer, Konzertagenturen und Gastronomen begrüßen die Regelung grundsätzlich – ein Großteil hält sie aber für schwer umsetzbar. Ab Samstag können Publikumseinrichtungen in Hamburg entsc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen