Hamburg-Bramfeld : 25-Jähriger sticht im Streit auf Freundin ein

Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht, die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

shz.de von
23. Juli 2018, 07:44 Uhr

Hamburg | Bei einem Beziehungsstreit in Hamburg-Bramfeld hat ein 25-Jähriger mit einem Messer auf seine gleichaltrige Freundin eingestochen. Der Mann habe der Frau am Sonntagmittag mehrere Male mit einem Messer in den Oberkörper gestochen, teilte ein Polizeisprecher am Montag mit. Die Frau musste aufgrund ihrer Stichverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die genauen Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert