Nach Strassenbahn-Attacke in Magdeburg : 22-jähriger Hamburger in Lebensgefahr – erste Hinweise zu Tätern

Laut Polizei erlitt der Mann schwerste Kopfverletzungen. Die Polizei hat nach Zeugenaufrufen nun erste Hinweise.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. August 2019, 08:30 Uhr

Magdeburg/Hamburg | Nach einer Attacke auf einen jungen Mann aus Hamburg in einer Magdeburger Straßenbahn hat die Polizei erste Hinweise auf die mutmaßlichen Täter. „Dank der sehr guten Arbeit der Medien haben sich mehrere Z...

gugMrbrmdegaHu/ba | cNha erine cakteAt afu inene junnge Mnna uas Hrmabug in renei egrdeubgraM Srahnebnaßt tah ide oPeilzi seret niseweiH fau die umcenahtilmß rT.äet Dka„n rde hers gneut beArti der eidenM nehab hcis mheerre eguenZ lgm.tedee ieD isewHeni inds ehsr ev“pelscvhr,rdinee segta eeni cozihripsPlrienee ni radbueggM am goeMrn.ogtamn

Dne niieesHwn redwe zttej a.ggehngnacen Ahuc daVenmuineaofh bgee es von dre at.T sieeD rdwneü nnu utersgete.aw Die oPizlei gngi vno ismetnsga evri sbi ebnsei inefrgeArn su.a

:eeinletrWse nanM tsllet htrnSanRnlrß-reiabeadae zur Red:e saenrebehfLg

rDe Jä2i-2rheg etwbchs dne nbnageA gzulofe ni fesbr.enehaLg eiW ied oleizPi ,rttbihecee aehtt er am otagnSn ni erd tarßnehbaSn äernMn dnu Feunar ruz deRe st,lgetle eid trod asd aenInvtr neoemd.itler üafDr ebah re eghäSlc ndu rttieT kersaist – rets in red n,Bha rstäpe na reein aelleetsltH in der hNeä eds grbMdrueage Hnph.thufasabo atuL zliioPe tierlt red nnMa csrswhete ve.nfoenrpeluKzgt

MTLXH Bcklo | nluloohmicriBatt rfü lkrei tA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen