Spontan-Demo in Hamburg : 200 Personen demonstrieren gegen den Polizeieinsatz im Hambacher Forst

„Fuck RWE“: Die Protestanten finden deutliche Worte für das Vorgehen des Energiekonzerns.

„Fuck RWE“: Die Protestanten finden deutliche Worte für das Vorgehen des Energiekonzerns.

Die Räumung des Protestcamps in Nordrhein-Westfalen sorgt bundesweit für Kritik – auch in Hamburg.

shz.de von
14. September 2018, 07:22 Uhr

Hamburg | Etwa 200 Personen haben am Donnerstagabend in der Hamburger Innenstadt gegen die Räumung des Protestcamps im Hambacher Forst demonstriert. Laut Schätzungen des Reporters vor Ort versammelten sich ab 19 Uhr etwa 150 Personen auf dem Hachmannplatz am Hauptbahnhof. Auch eine Einheit der Bereitschaftspolizei war vor Ort. Gegen 19.30 Uhr setzte sich die Menge mit Transparenten und lauten Parolen in Bewegung und betrat die Wandelhalle. Nach dem Abbiegen in die Bahnhofshalle wurden die Demonstranten von Mitarbeitern der DB-Sicherheit und Bundespolizisten unter körperlichen Auseinandersetzungen gestoppt.

In Nordrhein-Westfalen hat am Donnerstagmorgen ein Großaufgebot von Polizeikräften mit der Räumung des Protestcamps begonnen. Mit dem Camp demonstrieren Umweltaktivisten gegen die Rodung des Hambacher Forstes für den Abbau von Braunkohle durch den Energiekonzern RWE. Alle aktuellen Entwicklungen zur Räumung gibt es in unserem Liveblog.

Nach kurzer Zeit zog die Menge von mittlerweile 200 Personen über einen Bahnsteig durch die Bahnhofshalle und wurde außerhalb des Hauptbahnhofs auf dem Steindamm von der Bereitschaftspolizei erneut angehalten. Dort wurde mit den Beamten eine offizielle Route durch St. Georg vereinbart und die Demonstration anschließend fortgesetzt. Wieder am Hachmannplatz angekommen stoppte eine behelmte Polizeieinheit den Aufzug.

Die Demonstranten starteten daraufhin eine Sitzblockade auf der Kirchenallee. Nach hitzigen Diskussionen zwischen Demo-Anmelder und den Einsatzleitern der Polizei löste sich die Protestmenge langsam auf. Bis auf die kurze Auseinandersetzung in der Bahnhofshalle verlief die Demonstration friedlich.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert