Frauen beleidigt und bespuckt : 19-Jähriger zeigt Fahrgästen in Hamburger Metronom seinen Penis

Avatar_shz von 26. September 2021, 13:14 Uhr

shz+ Logo
An einem Streifenwagen der Polizei leuchtet ein Blaulicht. Symbolbild
An einem Streifenwagen der Polizei leuchtet ein Blaulicht. Symbolbild

Der junge Mann beleidigte auch einen Zugbegleiter und musste von der Polizei in Gewahrsam genommen werden.

Hamburg | Ein 19 Jahre alter Mann hat am Samstagabend in einem Metronom nach Hamburg geraucht, gepöbelt und sich vor einigen Fahrgästen entblößt. Er beleidigte junge Frauen in dem Zug und spuckte abwertend vor ihnen auf den Boden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Auch ein Zugbegleiter wurde von dem jungen Mann beleidigt. Schließlich zog der 19-Jährige s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert