zur Navigation springen

Hamburg-Altona : 18-Jähriger vor Disco niedergestochen

vom

Der junge Mann wird in Hamburg-Altona mit einem Messer im Bauch getroffen. Schwer verletzt kommt er ins Krankenhaus.

Hamburg | Mit einem Messer ist ein 18-Jähriger vor einer Diskothek in Hamburg-Altona niedergestochen worden. Der Mann wurde dabei am frühen Sonntagmorgen im Bauch getroffen und schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte. Ein 16-Jähriger wurde bei der Auseinandersetzung zwischen mehreren Menschen in der Holstenstraße zudem von einer Flasche getroffen und am Kopf verletzt, wie die Polizei mitteilte. Beide Männer kamen in ein Krankenhaus.

Kurz darauf stellte die Polizei am Bahnhof Hamburg-Altona vier tatverdächtige junge Männer, die sie später wieder frei ließ. Wer zustach, war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 04.Okt.2015 | 15:01 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert