zur Navigation springen

Unfall in Hamburg-Marmsdorf : 16-Jährige von Auto erfasst und schwer verletzt

vom

Die Schülerin hatte unachtsam die Straße betreten, eine Autofahrerin konnte die Kollision nicht verhindern.

shz.de von
erstellt am 14.Nov.2017 | 12:46 Uhr

Hamburg | Eine 16-jährige Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Marmsdorf am Montagmorgen schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war eine 26-Jährige mit ihrem Auto auf der Bremer Straße unterwegs, als die Schülerin offenbar unachtsam die Fahrbahn betrat, um diese zu überqueren.

Trotz einer Vollbremsung kam es zur Kollision, die 16-Jährige zog sich bei dem Aufprall eine Beinfraktur und Schürfwunden zu. Sie wurde in ein Krankenhaus genracht. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert