Hamburg : 16-Jährige stirbt bei Privatfeier – Alkohol und Ecstasy

Avatar_shz von 13. September 2020, 10:31 Uhr

Die Jugendliche ist in der Nacht zu Sonntag kollabiert. Der gerufene Notarzt konnte sie nicht mehr wiederbeleben.

Hamburg | Auf einer Privatfeier mehrerer Jugendlicher und junger Erwachsener in Hamburg ist in der Nacht zu Sonntag eine 16-Jährige gestorben. Die Jugendliche habe ersten Erkenntnissen zufolge Alkohol und Ecstasy konsumiert und sei daraufhin kollabiert, teilte ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen mit. Der herbeigerufene Notarzt konnte die 16-Jährige nicht mehr ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert