zur Navigation springen

Übergriff auf Patientin : 15-Jährige in Hamburger Krankenhaus sexuell belästigt

vom

Ein Mann wurde betrunken ins Krankenhaus gebracht. Wenig später belästigte er ein Mädchen in einem Patientenzimmer.

shz.de von
erstellt am 25.Apr.2017 | 15:20 Uhr

Hamburg | Ein 29 Jahre alter Mann soll in einem Hamburger Krankenhaus eine 15-jährige Patientin sexuell belästigt haben. Der Mann sei am vergangenen Samstag vorläufig festgenommen, mangels Haftgründen aber wieder entlassen worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Das Landeskriminalamt ermittele weiter gegen den 29-Jährigen, der betrunken mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus gebracht worden war.

In einem unbeobachteten Moment soll sich der Mann Zutritt zu einer Station und in das Zimmer einer 57-jährigen Frau verschafft haben. Sie wachte auf und brachte ihn dazu, das Zimmer wieder zu verlassen.

Anschließend ging der Mann nach Polizeiangaben in das Zimmer der noch schlafenden 15-Jährigen und nahm sexuelle Handlungen an dem Mädchen vor. Sie rief laut um Hilfe, woraufhin der Mann flüchtete. Er wurde vom Wachdienst geschnappt und festgehalten, bis die Polizei eintraf.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert