Einweisung in Psychiatrie : 13-Jähriger droht mit Amoklauf in Schule in Hamburg-Niendorf

Polizisten nehmen den Schüler in Gewahrsam. Er hatte vier haushaltstypische Messer bei sich.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
17. Februar 2020, 15:56 Uhr

Hamburg | Polizisten wurden am Freitag in eine Schule in Hamburg-Niendorf gerufen. Hintergrund war das auffällige Verhalten eines 13-jährigen Schülers, das teilte die Polizei am Montag mit. Eine Schülerin erfuhr p...

uamrHbg | lPziteiosn nerwud am iFatgre ni eine lcShue ni erfN-gHburdmaoin rngf.uee urertHgdnin war asd äilafeflug haeVtenlr seine -3äin1reghj ,hSüeclrs sda eteilt die Pliioez ma agMnot i.tm

niEe rcnieülhS furerh erp gsMneesre Dtsei,n sads edr gJune ma traiFeg awfbtefen in die hlSceu mmenko lwoel, mu ühliresctM zu töten udn hsci icneaednsßlh von erd ilezoiP sehrineßec uz se.asnl

eDi Slerhnicü wdaten chis am grtoniFemearg mti eesrid hcraNithc an hire Lerrhe. slA edr J-3hr1äieg gweni säpter fau dme nhSulelcgdeä r,tnfeai ilef re tnzshuäc eerin gäzdaioaipolngS fu.a Sei ebeeieltgt nhi uz rniese sKs.lea

J-31rhgeiär dwcvstienhre vro ontraKnonfiot

cohN rbove es uz iemne knrneldäe äpGhercs tmi edm lhneKleasesrr k,ma eneferttn sich edr Srlceüh tzsächun teurkmneb eiwerd.

krZuüc ielß er stngismea redi nchesaT tmi eriv nythasciupaethhlss .rMnesse neeGg 10 rhU krethe der ngueJ fau asd elSeäcguhldn krzcüu. Dort ruwde re onv ned eezitensnegt Psznltoiei in hGsraewam ogmmnene nud dinneßlshcea in die e-Knrdi udn cdsnutieypJegahir se.einwniege

sE habe uz enekmi kutZnptei iene eGfrah für die Sherclü ndu ererLh dre hcSlue nnad,eetsb tgase ien rcseeprh.Pizileo

TMHXL Bockl | ihrtlmtBaooilunc üfr lteikrA 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert