„Neutrale Schulen Hamburg“ : 122 Beschwerden gegen Hamburger Lehrer im AfD-Meldeportal

Lorenz 4,5x6-1.jpg von 26. September 2019, 16:33 Uhr

shz+ Logo
Das Portal der AfD Bürgerschaftsfraktion hat massive Kritik ausgelöst.

Das Portal der AfD Bürgerschaftsfraktion hat massive Kritik ausgelöst.

Seit einem Jahr ist das Portal für angebliche Neutralitätsverstöße online. Die AfD zeigt sich von der Notwendigkeit überzeugt.

Hamburg | Die Hamburger AfD-Bürgerschaftsfraktion hält an ihrem umstrittenen Lehrer-Meldeportal fest. „Es ist eine Erfolgsgeschichte, die fortgeschrieben wird“, sagte Fraktionschef Alexander Wolf am Donnerstag bei einer Zwischenbilanz. Seit einem Jahr sammelt die AfD auf ihrer Internetplattform „Neutrale Schulen Hamburg“ Meldungen zu angeblichen Verstößen gegen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen