Weniger Stromverbrauch : 100-Meter-Kran hebt neue Kühltechnikanlage auf Columbus-Haus in der Hafencity

Avatar_shz von 24. April 2021, 18:44 Uhr

shz+ Logo
Ein rund 100 Meter hoher Kran hob in der HafenCity eine neue Kühltechnikanlage auf das Columbus-Haus.
Ein rund 100 Meter hoher Kran hob in der HafenCity eine neue Kühltechnikanlage auf das Columbus-Haus.

Die neue Anlage spart im Vergleich zur ausgemusterten Technik rund 100 Tonnen CO2 jährlich ein.

Hamburg | Mit einem etwa 100 Meter hohen und rund 400 Tonnen schweren Kran ist am Samstag in der Hafencity eine neue umweltfreundliche Kühltechnikanlage auf das Columbus-Haus gehievt worden. Die neue Anlage benötige deutlich weniger Energie, teilte die HIH Property Management (HPM) mit. Der Energieverbrauch des Gebäudes reduziert sich demnach um rund 210.000...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen