100 Jahre Grenzziehung : Wegen Corona: Dänemarks Königin Margrethe sagt Besuch im Grenzland ab

Avatar_shz von 07. April 2020, 12:07 Uhr

shz+ Logo
Zahlreiche Besucher sind trotz strömenden Regens gekommen, um Königin Margrethe II. willkommen zu heißen.

Königin Margrethe II hatte mit ihrem Besuch in Flensburg und Südschleswig im vergangen Herbst das Jubiläumsjahr eingeleitet.

Die Feierlichkeiten zum Anschluss Nordschleswigs an Dänemark sollen verschoben werden – zum Teil bis weit ins Jahr 2021.

Es sollte der ganz große Grenzland-Sommer werden. Doch der Coronavirus hat den Feierlichkeiten zu 100 Jahren Grenzziehung, 100 Jahren Anschluss Nordschleswigs an Dänemark und dem deutsch-dänischen kulturellen Freundschaftsjahr einen Strich durch die Rechnung gemacht. Auch der royale Glanz wird dem Sommer 2020 fehlen – das steht seit Dienstag fest. Das ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen