Krusau und Pattburg : Umleitung: Grenzübergang zu Dänemark wurde nicht abgebaut, sondern erneuert

Avatar_shz von 23. September 2020, 15:43 Uhr

shz+ Logo
Das geschäftige Treiben am Grenzübergang Krusau ließ am Mittwoch ein Abbau der Anlagen vermuten. Es steckte aber etwas ganz anderes dahinter.

Das geschäftige Treiben am Grenzübergang Krusau ließ am Mittwoch ein Abbau der Anlagen vermuten. Es steckte aber etwas ganz anderes dahinter.

Der vermeintliche Abbau entpuppte sich als Baumaßnahme. Ab Donnerstag soll der Verkehr an den Übergängen wieder „normal“ laufen.

Krusau | Sie werden doch wohl nicht! Nein, werden sie nicht! Die dänische Regierung hat nicht den Abbau von Kontrollvorrichtungen an den hiesigen Grenzen veranlasst. Am Mittwoch hatte es noch den Anschein, als Arbeiter in gelben Warnwesten am Übergang in Krusau in Aktion waren und mittels eines Krans auch am Zelt Hand anlegten. Der Verkehr in Richtung Norden wu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen