Um eine Woche vorverlegt : Tour de France 2021 wegen Olympia verschoben – Radetappen in Dänemark fallen wohl aus

Avatar_shz von 29. Juli 2020, 11:44 Uhr

Mit der Vorverlegung der Tour de France fallen die geplanten Starts in Kopenhagen, Roskilde und Vejle wohl ins Wasser.

Paris/Apenrade | Die Tour de France 2021 wird nicht wie ursprünglich geplant am 2. Juli beginnen, sondern am 26. Juni. Dies hat der internationale Radsportverband UCI am Dienstagabend bekanntgegeben. Mit der Verlegung wollen die Veranstalter eine Überschneidung mit den Olympischen Spielen in Tokyo vermeiden, die wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben worden s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen