E45/A7 bei Ellund : Kleinbus aus Hamburg überschlägt sich kurz vor der deutschen Grenze

Der VW T4 landete auf dem Dach im Graben.

Der VW T4 landete auf dem Dach im Graben.

Grenzüberschreitender Rettungseinsatz: Drei Insassen eines VW mussten schwer verletzt aus dem Bus befreit werden.

shz.de von
14. Oktober 2018, 17:05 Uhr

Fröslee/Ellund | Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Sonnabendmorgen auf der dänischen Autobahn E45 in Höhe der Anschlußstelle Pattburg drei Insassen eines Kleinbusses schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen von Polizei und Feuerwehr kam ein VW Campingbus T4 mit Hamburger Kennzeichen gegen kurz nach 10 Uhr aus noch unbekannten Gründen rund 800 Meter vor dem Grenzübergang nach Deutschland ins Schleudern und landete auf dem Dach im Straßengraben.

Unfallzeugen leisteten bis zum Eintreffen der ersten Rettungskräfte Erste Hilfe. Über deutsche und dänische Notrufsysteme wurden Feuerwehren aus Dänemark und Deutschland alarmiert, darunter mehrere Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Flensburg, sowie Notärzte und Krankenwagen aus Tinglev und Apenrade.

Alle Insassen des verunglückten VW, zwei Frauen und ein Kleinkind, mussten durch die Feuerwehren behutsam aus dem Fahrzeug gerettet werden. Besonders schwierig gestaltete sich die Befreiung einer der Frauen. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers, war sie bei dem Überschlag des Fahrzeuges teilweise aus dem Wagen geschleudert worden und mit den Beinen unter dem Wrack eingeklemmt.

Zur Rettung wurde ein Kranwagen von Falck Apenrade eingesetzt, zusätzlich halfen mehrere Luftkissen dabei, den Unfallwagen im Graben anzuheben.

Zwei Insassen wurden mit schweren Verletzungen in die Flensburger Diako gebracht, eine Frau in das Krankenhaus nach Apenrade (Dänemark).

Während der rund einstündigen Rettungsarbeiten kam es vor dem Grenzübergang nach Deutschland zu einem massiven Stau. Die dänische Polizei leitete den Verkehr über weitere Grenzübergänge in Pattburg und Krusau um.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert