Giftstrand in Dänemark : Industriegifte am verseuchten Himmark Strand werden beseitigt

Avatar_shz von 07. Dezember 2020, 09:49 Uhr

shz+ Logo
Nun besteht die Hoffnung, dass die Verbotsschilder am Himmark Strand verschwinden können.

Nun besteht die Hoffnung, dass die Verbotsschilder am Himmark Strand verschwinden können.

Vor Jahrzehnten hatte der Industriebetrieb Danfoss dort eine Deponie. Erdreich und Meeresboden sind verseucht.

Himmark | Seit Jahrzehnten verbergen sich Giftstoffe unter dem Sand am Himmark Strand. Von 1950 bis 1967 hatte Danfoss hier eine Deponie. Unter anderem Vinylchlorid, Lösungsmittel und Altöl verschmutzen das Erdreich und den Meeresboden. Nun soll aufgeräumt werden. In ihrem Abkommen zum Haushalt für 2021 haben sich die Regierung und die Unterstützerparteien dara...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen