Staus an der dänischen Grenze : Generelle Grenzkontrollen bleiben – obwohl Dänemarks Sechs-Tage-Regel fällt

Avatar_shz von 17. August 2020, 17:25 Uhr

shz+ Logo
Die dänische Grenzpolizei kontrolliert die einfahrenden Urlauber.

Die dänische Grenzpolizei kontrolliert die einfahrenden Urlauber.

Weiterhin werden alle Einreisenden nach Dänemark kontrolliert. Das Justizministerium schweigt zum Thema.

Kopenhagen/Krusau | Mit dem Wegfall der Sechs-Tage-Regel gab es Anlass zu hoffen, dass nun auch der Grund für die Kontrollen an der Grenze weggefallen ist. Dies ist jedoch nicht der Fall, teilt die Polizei für Südtjütland und Nordschleswig auf Anfrage mit. Am Freitag vereinbarten die im Folketing vertretenen Parteien, dass man nun nicht mehr sechs Übernachtungen in Dänema...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen