Rettungseinsatz vor Rømø : Deutsches Paar bummelt im Watt: Elfjährige Tochter stundenlang allein im Auto

Dritter Rettungseinsatz im Watt vor Rømø in diesem Jahr: Als die Retter das Paar finden, erleben sie eine Überraschung.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
28. Oktober 2019, 17:03 Uhr

Rømø | Ein elfjähriges Mädchen sitzt seit Stunden allein in einem Auto am Strand. Der Sonntagnachmittag hat sich allmählich der Schlussphase zugeneigt. Wo nur bleiben die Eltern? Das fragt sich das Schulkind aus...

øRmø | niE sreägiejlhf eMhncäd tistz ites nnSedtu ealnli ni eneim Aotu am td.arnS Dre ointgcaatmaghnntS ath scih ähclahlmli edr sSuslcphahse .tggzenuie Wo unr ebnilbe dei lt?erEn saD ftrga hics dsa ncdluShik aus nhaclDsteud mbie ibcAknl rde hcsno einfte nneoS rbeü dme ere.M Dre enaWg hetst auf dem ndrSsaüdt red hecdiäsnn lNn-eoessIerd ømøR.

Iher ghtrrsitheEenigubeencz disn twae evri enSntdu revroh zu miene ernpsznaagaSrdtgi nrucbafgho.ee oW ndis ise? nrAfeun knan dsa cädnMhe eis cin,ht nend edr kkAu irseh aHsydn tsi n.reeltte

Btsogre ebür edi geLa irshptc sei anedre unriTtoes ma dntSra n.a sDa ertbcihte dT“„yVS. Um zurk hanc 16 rhU eutlän ide lromlagnceAk bei red gietutontsnRast. nI yrkutSdps trtesta rde bbRh,eehcunttgrurssua dei uehcS ncha nde rntelE gtnebin.

22333

reEgcherlfoi hceuS

erD etorplHike annk sreh lnchles ozubtrürdekecr edre,nw ednn ide elnEtr nids hscra ufngd:ene An red üipdeztsS enehst sei, ebgneum vom nneei lnebha eterM itfnee wlratFeu.ss saD ähtelzr knHeir naøM ltrnjøSe nrtniKesse nov den ttütsererKenn mi slscshuAn na ide Rukongtstaie.nt

ecaÜsrbrth nsmseü ide eertRt areb ruz sKnennit ne,mhen sasd sad Paar gar thinc eettgter dwneer lwi,l ad hmi dei shcisiml kendiwer Lgae lreiekein htFrcu t.fniöeßl Mit wsaet ebÜkdnegtunsrusr netlgig es edn aesitnknrEäftz earb, ied stcneuDhe umz nEtgeiis in edn nroahgreefenv oUnmgi uz ne.berreüd

Stlnjøre etnsenKsri tgei,bttsä ssda die Flut ritbees fau mde Rühcmcraks w.ra hcrDu ied imt rde tZlgmsunileteu rfhü neezsetdein hteleinkuD sei ied ianttuSio rbea egnikesswe enoh dehsnztnnrmeeue Rkeniis e.wnegse

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert