Keine Zeit für Übungen : Dänemarks Militärchefs: Grenzkontrollen setzen Streitkräfte unter massiven Druck

shz+ Logo
248 Soldaten sind derzeit an der Grenze zu Deutschland im Einsatz.

248 Soldaten sind derzeit an der Grenze zu Deutschland im Einsatz.

Dänische Soldaten können kaum auf internationale Einsätze vorbereitet werden. Das Ministerium weist die Kritik zurück.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. November 2019, 13:55 Uhr

Kopenhagen | Die Grenzkontrollen und zusätzliche Bewachungsaufgaben in Dänemark haben Folgen. Zwei hochrangige Militärchefs erklären, dass dänische Soldaten aufgrund der Kontrollen an der Grenze zu Deutschland keine Z...

nnaegpehKo | Dei tGnekzrelornnlo dnu zeätusclzih sgeaBhfagenacbwunu in mkDrneäa hnabe F.ognel ieZw nahggechoir efähcMirtisl lräekren, sasd ehndcäsi nldatSeo rdgunauf dre lnneorltKo an rde rneGez zu dlcnDstuhae ieken tieZ ehmr üfr tiegciwh bguÜnen eanh,b ide ies fua innee incmhöegl lfsarEtln rdoe ltneontinraaie Miissnnoe evrtboeirne .noslle

seefHhrcee eiahcMl saollagdLer dnu geeliBdaaengrr kHirne hyLen eäußrent egübregne dre geiazugnTste snJyl„lda enostP“ ide enu,giMn dass dei zlntlooekGrennr esedhcerngeiww lgnFoe rüf ied oSeanldt anhbe ne.knntö Die deszungitä siMnitiren ewtsi dei kiirtK zu.kürc

ezDerti edrwne taernmpen 824 dlneoSta rfü ied zoontlrernklGne udn nhfebeBausacggawun etesgnze.ti Ltua Lhney tsi es hbladse ewr,sch dngüngee aPnlorse rüf begÜnun uz de.nnif

tfO esenth imr frü nguÜneb nru edi flätHe der Stloande zur ü.grufVgne Wir ednüfr ntchi envese,gsr sads rnuees nolSadte acuh in ignstnfaAh,a aIkr udn ooKovs Aefgnabu .nölse Bie ensreur güjennst urobügnßG kenotnn eiwz eriltDt vno mssitegna 0003 onSladte mtileee.hn n

mIh fzeglou nreüwd eid teaSonld lilcgihed üffn onrPzte eirhr äeitnsfetaemgGikh na rde enGzre .znnetu

nSei leKlego rolldaaLseg sehti ads lächi.hn eiD cdsiehnä Vigeidetgrun wgbeee ihcs tdcih na dre Srnmezhreegc.z

reDeiwl rdnerof reemreh enaiePtr im gFklteoin niee rtnwAot der egrRiuegn afu die Kritik red dieben rsftce.lhiiMä rtsnVee udn ied hniDsäec reapilVokts eghslnac arg r,vo ssad edi Hrmiheew jHæenem()evrmt hnoc herm itebrA na nde nenzreG ennehmebrü nktöne.

Die dcäihesn nidngeirmtiVueissngrtie rTein amrneBs Sdaoaklmnote()ezri ieswt clhgeije trKiik urüc.zk iSe teinm, ssad eine erd bAeguanf edr iSfrrteäettk ies, ufa anrämDke .fuueaazsnsp

 

„Duza regöehn nun aml cahu zklrotnloGeenrn und acfnna,saB“wueubhegg eastg ranBmse eürbneegg l„ylndsJa .P“noste

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen