Broager in Dänemark : Vogelgrippe-Ausbruch nahe der Grenze – Folgen für deutsche Geflügelhalter?

Avatar_shz von 06. Juli 2021, 16:05 Uhr

shz+ Logo
Auf einem Hof in Iller auf Broackerland wurde die Vogelgrippe nachgewiesen.
Auf einem Hof in Iller auf Broackerland wurde die Vogelgrippe nachgewiesen.

Ein Ausbruch der Vogelgrippe in Iller auf Broacker nahe der deutschen Grenze, überrascht die dänische Nahrungsmittelbehörde. 38.000 Hühner werden gekeult. Ob auch hier Maßnahmen ergriffen werden, ist noch unklar.

Iller | Eine Hühnerzucht bei Iller auf Broackerland (Broagerland) nahe der deutschen Grenze ist von Vogelgrippe betroffen. Das bedeutet, dass 38.000 eierlegende Hühner in den kommenden Tagen gekeult werden müssen. Das teilt die dänische Nahrungsmittelbehörde in einer Pressemeldung mit. Es ist der erste Ausbruch der Vogelgrippe in Dänemark seit dem 21. Apri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen