Vorfall in Südjütland : Einbruch der eiskalten Art: Autofahrer versenkt Volvo in Dänemark

Avatar_shz von 15. Februar 2021, 17:23 Uhr

shz+ Logo
„Volvo on the Rocks“: Der Fahrer des SUV hatte sich seine Eisfahrt sicher anders vorgestellt.
„Volvo on the Rocks“: Der Fahrer des SUV hatte sich seine Eisfahrt sicher anders vorgestellt.

Ein Volvo-Fahrer testete die Dicke des Eises ausgerechnet mit dem SUV – und musste sein Auto anschließend bergen lassen.

Apenrade | „Das Betreten der Eisfläche ist verboten“, steht derzeit an vielen Gewässern. Auch wenn vor dem „Befahren“ nicht explizit gewarnt wird, so sollte dies eigentlich in der Warnung inbegriffen sein. Das dachte eigentlich auch die Polizei für Nordschleswig und Südjütland. Nichtsdestotrotz hatte ein Volvo-Fahrer am Wochenende die Tragfähigkeit der Eissch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert