Halk in Nordschleswig : Dänischer Hobby-Archäologe findet Silberschatz aus der Römerzeit

Avatar_shz von 10. November 2021, 11:03 Uhr

shz+ Logo
René Jacobsgaard ist seit acht Jahren als Amateur-Archäologe mit seinem Detektor unterwegs.
René Jacobsgaard ist seit acht Jahren als Amateur-Archäologe mit seinem Detektor unterwegs.

Sondelgänger René Jacobsgaard hat auf einem Acker in der Nähe von Hadersleben eine große Menge an Silberdenaren gefunden, unter anderem aus der Zeit Kaiser Neros. Es ist ein bislang einzigartiger Fund in der Grenzregion.

Hadersleben/Halk | Es war ein Zufallstreffer, dass René Jacobsgaard, Hobby-Archäologe aus Starup in Nordschleswig, auf einem Acker auf dem Haderslebener Ness den Fund seines Lebens machte. Bereits zu Ostern hatte er auf dem Feld 54 Denare entdeckt, Silbermünzen aus der jüngeren römischen Eisenzeit. In der vergangenen Woche untersuchten die Fachleute von Museum Sønder...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen