Corona-Test : Dänemark verschärft Regeln für Grenzpendler weiter

Avatar_shz von 15. Februar 2021, 10:53 Uhr

shz+ Logo
Fahrzeuge passieren den Grenzübergang in der Nähe von Flensburg nach Dänemark. Die Regeln zur Einreise von Deutschland nach Dänemark werden weiter verschärft.
Fahrzeuge passieren den Grenzübergang in der Nähe von Flensburg nach Dänemark. Die Regeln zur Einreise von Deutschland nach Dänemark werden weiter verschärft.

Statt wöchentlich: Wer aus SH mit triftigem Grund einreist, muss nun einen maximal 72 Stunden alten Test nachweisen.

Flensburg/Kopenhagen | Das Leben für Pendler auf beiden Seiten der deutsch-dänischen Grenze wird ein weiteres Mal umständlicher. Schon ab Mittwoch müssen Grenzpendler aus Schleswig-Holstein einen negativen Corona-Test nachweisen, der höchstens 72 Stunden alt ist. Bislang reichte es, einmal in der Woche den Test machen zu lassen, wenn man von Schleswig-Holstein aus mit ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen