Zehn Verletzte bei Feuer in Lübecker Altenheim

Avatar_shz von
10. Juni 2019, 20:03 Uhr

Lübeck (ots) - Großeinsatz für die Lübecker Einsatzkräfte: Bei
einem Zimmerbrand in der Schwartauer Allee sind am Montagabend zehn
Menschen leicht verletzt worden.

Kurz nach 18 Uhr erhielt die Einsatzleitstelle der Feuerwehr
Lübeck gleich mehrere Notrufe über die Rufnummer 112. Die Anrufer
meldeten ein Feuer in der Schwartauer Allee in einem Altenheim.
Entsprechend diesem Meldebild entsandte die Feuerwehr ein
Großaufgebot an Einsatzkräften von Feuerwehr und Rettungsdienst zur
Einsatzstelle.

Die Feuerwehr leitete sofort die Personenrettung und
Brandbekämpfung ein. Eine der insgesamt zehn betroffenen Personen
wurde mittels Drehleiter aus dem Gebäude gerettet. Das Feuer konnte
schnell ein einem Zimmer lokalisiert und gelöscht werden.

Der Leitende Notarzt sichtete alle geretteten Personen. Diese
wurden aufgrund der eingeatmeten Rauchgase mit den bereitstehenden
Rettungswagen in die Lübecker Kliniken transportiert.

Insgesamt waren über 50 Einsatzkräfte von Feuerwehr und
Rettungsdienst im Einsatz.




Rückfragen bitte an:

Berufsfeuerwehr Lübeck
Öffentlichkeitsarbeit
Lars Walther
Bornhövedstraße 10
23554 Lübeck
Telefon: 0451- 122 15 27
Fax: 0451- 122 37 89
E-Mail: lars.walther@luebeck.de
http://www.feuerwehr-luebeck.de

Original-Content von: Feuerwehr Lübeck, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen