Wohnungsbrand mit vermisster Person in Gokels (Kreis Rendsburg-Eckernförde)

shz.de von
18. Mai 2019, 10:33 Uhr

Rendsburg (ots) -

Am Samstag, dem 18.05.2019, um ca. 4:15Uhr wurde die Freiwillige
Feuerwehr Gokels zu einem Wohnungsbrand in die Blumenstraße gerufen.

Es wurde ein Feuer mit vermisster Person gemeldet. Die Feuerwehr
Gokels fing sofort mit der Suche der vermissten Person an. Zeitgleich
wurde der Löschangriff aufgebaut und eingeleitet.

Aufgrund der Schadenslage wurden weitere Einsatzkräfte alarmiert,
so dass ca. 120 Feuerwehrleute vor Ort waren. Im Laufe des
Löschangriffs stellte sich heraus, dass ca. 18.000 Liter Heizöl in
diesem Gebäude gelagert wurden, wovon ein Teil in Flammen aufging.
Durch die hohe Rauchentwicklung wurden Anwohner über Radio
aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Bei der
weiteren Erkundung im Gebäude wurde dann eine leblose Person
aufgefunden.

Die Wohnung brannte komplett aus. Die direkt angrenzenden Gebäude
konnten durch massiven Löschwassereinsatz gerettet werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Der Löscheinsatz mit anschließenden Nachlöscharbeiten wird sich
noch über den Vormittag hinziehen.




Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde
Ingo Hüttmann
Telefon: 0172/4193548
E-Mail: huettmann@kfv-rdeck.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert