Wahl zum stellvertretenden Kreiswehrführer des Kreisfeuerwehrverband Segeberg.

li. Kreiswehrführer Jörg Nero
re. stv. Kreiswehrführer Michael Dahlke
li. Kreiswehrführer Jörg Nero re. stv. Kreiswehrführer Michael Dahlke

Avatar_shz von
15. Juni 2021, 17:46 Uhr

Kreis Segeberg (ots) - Am 15.06.2021 traf sich der per Briefwahl gewählte Wahlausschuss, um die Stimmen in der Kreisfeuerwehrzentrale auszuzählen. Der Wahlausschuss wurde gebildet durch Mark Zielinski FF Bad Segeberg, Jan Knoll FF Henstedt-Ulzburg und Tobias Rohweder Amtswehrführer Boostedt-Rickling. Als einziger Kandidat stand Michael Dahlke zur Wiederwahl. Von 240 Delegiertenstimmen der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Segeberg, fanden 193 Stimmen wieder den Weg nach Bad Segeberg. Nach gründlicher Prüfung konnten 171 Stimmen für Michael Dahlke festgestellt werden. Um 17:00 Uhr gab Kreiswehrführer Jörg Nero das Wahlergebnis in einer Videokonferenz bekannt. Der Kreisfeuerwehrverband Segeberg wünscht Michael für die zukünftigen Aufgaben viel Glück und Erfolg! Dahlke bedankte sich bei den Teilnehmern für das entgegengebrachte Vertrauen und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit. Im Anschluss bedankte sich Kreiswehrführer Nero noch für die disziplinierte Wiederaufnahme der Dienstbetriebes. Auch in der Kreisfeuerwehrzentrale in Bad Segeberg kehrt langsam wieder Normalität ein. Die Dichte und Anzahl von Kreislehrgängen nimmt spürbar an Fahrt auf.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Kreispressewart
Sönke Möller
Telefon: 0173 6141091
E-Mail: s.moeller@kfv-segeberg.org

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Segeberg übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen