Wäschetrockner brannte im Keller Kieler Chaussee in Gettorf, kam es Heute (13.10.2019) zu einem Kellerbrand.

Avatar_shz von
13. Oktober 2019, 19:53 Uhr

Rendsburg (ots) -

Gettorf - (Kreis Rendsburg-Eckernförde), 13.10.2019, 16:41
Kellerbrand (FEU 00)

In Gettorf kam es heute zu einem Feuer. Es brannte ein
Wäschetrockner im Keller. Die Bewohner waren am Kochen und haben den
Geruch nicht als Feuer wahrgenommen. Die Nachbarn haben an der
Haustür geklingelt und die Anwohner darauf aufmerksam gemacht, dass
es aus dem Kellerfenster Qualmte, sofort haben die Bewohner Ihre zwei
Katzen genommen und den Feuerwehr Notruf gewählt. Die Feuerwehr
Gettorf war mit 35 Einsatzkräften und 5 Fahrzeugen an der
Einsatzstelle. Nachdem das Feuer gelöscht war, wurde das Brandgut in
freie gebracht. Belüftungsmaßnahmen wurden von der Feuerwehr
durchgeführt, sodass die Bewohner anschließend wieder zurück ins Haus
konnten. Der Einsatz ging bis ca. 18 Uhr, die Kieler Chaussee war für
die Dauer des Einsatzes durch die Polizei teilgesperrt worden.
Personen kamen nicht zu schaden.




Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde
Daniel Passig
Telefon: 04331 / 28581 (Verband)
Mobil: 0176 / 644 12 457
E-Mail: passig@kfv-rdeck.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen