Schenefeld: Verkehrsunfall, vier verletzte Personen

Einsatzstelle 3/3
1 von 3
Einsatzstelle 3/3

Avatar_shz von
30. März 2021, 13:06 Uhr

Pinneberg (ots) - Datum: Dienstag, 30. März 2021, 11:11 Uhr +++ Einsatzort: Schenefeld, Altonaer Chaussee +++ Einsatz: THAUST (TH Austritt Betriebsstoffe, Standard)

Schenefeld - Der Kooperativen Regionalleitstelle West wurde heute Vormittag ein Verkehrsunfall in der Altonaer Chaussee auf Höhe des Schenefelder Platzes gemeldet. An dem Unfall sollte ein LKW und ein PKW beteiligt sein. Aufgrund dieser Information wurden ausreichende Kräfte zur Einsatzstelle entsandt. Schnell konnte durch die ersteintreffenden Kräfte festgestellt werden, dass es bei dem Unfall zu einer Kollision zwischen dem PKW und dem LKW gekommen war. Der PKW wurde dabei erheblich deformiert, wobei Betriebsstoffe aus dem Fahrzeug ausliefen. Die Unfallstelle im Kreuzungsbereich musste abgesichert werden. Vier leichtverletzte Personen wurden vor Ort durch den Rettungsdienst gesichtet. Für drei Personen ging es mit dem Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser. An dem verunfallten PKW sowie dem LKW wurde vorsorglich die Stromversorgung abgetrennt und die auslaufenden Betriebsstoffe aufgenommen. Zusätzlich wurde der Brandschutz sichergestellt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

Einsatzkräfte:

Freiwillige Feuerwehr Schenefeld 1 Fahrzeug, 5 Kräfte Rettungsdienst: 4 RTW, 1 NEF, 1 ORGL Polizei: 2 Fahrzeuge, 4 Kräfte

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
Pressesprecher
Dennis Fuchs
Telefon: 0151/64502915
E-Mail: dennis.fuchs@kfv-pinneberg.org

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen